Die 9 besten PlayStation-Emulatoren für Desktop-PCs im Jahr 2019

Ein PlayStation- Emulator ist ein Programm, das die beliebte Spielekonsole emuliert oder imitiert und es Spielern ermöglicht, ihre Lieblingsspiele auf dem Computer zu genießen. Sie benötigen lediglich die Spiel-CD oder eine Kopie des CD-Images.

Es gibt Emulatoren für PS1, PS2, PSP und PS3 sowie experimentelle Emulatoren für PS4 und PS Vita. Sie können sogar PlayStation-Emulatoren für Android finden, aber Sie sind besser dran, PlayStation-Spiele auf einem High-End-Gaming-PC zu spielen. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der besten PlayStation-Emulatoren, die 2019 verfügbar waren.

Ein Hinweis zu Emulatoren

Sofern nicht anders angegeben, können die folgenden PlayStation-Emulatoren kostenlos verwendet werden. Obwohl Emulatoren völlig legal sind, ist es in den USA illegal, urheberrechtlich geschützte Software herunterzuladen oder zu verbreiten. Sie können Ihre eigenen Sicherungskopien von Spielen erstellen, die Sie bereits besitzen, diese jedoch nicht legal freigeben oder von anderen kopierte Spiele herunterladen. Trotzdem gibt es im Internet viele Stellen, an denen Sie ROMs und Disc-Images von beliebten PlayStation-Titeln finden.

Bei einigen Emulatoren muss das entsprechende PlayStation-Konsolen-BIOS vorhanden sein, das ebenfalls nicht heruntergeladen oder verbreitet werden darf. Die einzige Möglichkeit, sie legal zu erhalten, besteht darin, sie von Ihrer Konsole auf eine Speicherkarte zu übertragen. Andernfalls erlischt möglicherweise die Garantie für die Konsole. Weitere Informationen finden Sie in den spezifischen Anweisungen, die mit jedem Emulator geliefert werden.

01

von 09

Bester All-in-One PlayStation-Emulator: RetroArch

RetroArch ist kein einzelner Emulator, sondern eine Sammlung von Emulatoren, sogenannte „Cores“, mit denen Sie Tausende klassischer Spiele für Dutzende von Konsolen auf einem PC spielen können. Der PS1-Kern heißt Beetle PSX und ist den meisten eigenständigen Original-PlayStation-Emulatoren überlegen. Wenn Sie Videospiele der alten Schule lieben, ist RetroArch einen Blick wert.

Was wir mögen

  • Die schnittige Oberfläche und die praktische Rückspulfunktion machen RetroArch zu einem vergleichbaren kommerziellen Emulator wie dem SNES-Klassiker.

Was wir nicht mögen

  • Der Konfigurationsprozess kann langwierig sein, sodass sich der Aufwand möglicherweise nicht lohnt, wenn Sie nicht daran interessiert sind, Spiele für andere Konsolen zu spielen.

02

von 09

Der benutzerfreundlichste PlayStation-Emulator: PCSX Reloaded

Wenn Sie einen eigenständigen PS1-Emulator bevorzugen, ist PCSX Reloaded die naheliegende Wahl. Es ist viel einfacher zu konfigurieren als RetroArch und unterstützt praktisch jedes Spiel für die klassische Konsole. PCSX Reloaded unterstützt auch jedes PC-kompatible Gamepad. Schließen Sie also Ihren DualShock-Controller an, um eine authentische Erfahrung zu erzielen.

Was wir mögen

  • Die Konfiguration ist ein Kinderspiel.
  • Sie können eine automatische Einrichtung auswählen, um innerhalb weniger Minuten mit dem Spielen zu beginnen, oder Ihre Erfahrung mit manuellen Einstellungen anpassen.

Was wir nicht mögen

  • PCSX Reloaded emuliert zwar die PS1, verfügt jedoch nicht über die zusätzlichen Funktionen, die in ähnlichen Programmen enthalten sind.

03

von 09

Bester PlayStation-Emulator für Speedrunner: BizHawk

Versuchen Sie einen neuen Weltrekord aufzustellen, indem Sie Ihr Lieblingsspiel schnell laufen lassen? Mit BizHawk können Sie nicht nur das Gameplay aufzeichnen, sondern auch den Speicherstatus und die Frameraten-Manipulation nutzen, um Ihr perfektes Durchspielen zu erfassen. BizHawk ist eigentlich ein Plugin, das auf einem PS1-Emulator namens Mednafen läuft. Sie müssen also beide Programme herunterladen.

Was wir mögen

  • Eine Fülle von Funktionen macht BizHawk zum bevorzugten Tool für PlayStation-Speedrunner.

Was wir nicht mögen

  • Sie benötigen das PS1-BIOS und das  BizHawk-Installationsprogramm,  um mit der Einrichtung beginnen zu können.

04

von 09

Kompatibelster PlayStation-Emulator: XEBRA

XEBRA ist ein einfacher PlayStation-Emulator für Windows und Android, der die Authentizität priorisiert. Es werden keine grafischen Verbesserungen oder ausgefallenen Benutzeroberflächenelemente hinzugefügt, aber es ist das einzige Programm, das erfolgreich PocketStation-Spiele emulieren kann, sodass Sie endlich die japanische Version von Chocobo World spielen können .

Was wir mögen

  • XEBRA ist extrem einfach einzurichten und daher ein großartiger Emulator für Anfänger.

Was wir nicht mögen

  • Wie die ursprüngliche PS1 ist XEBRA bekannt dafür, manchmal fehlerhaft zu sein. Vielleicht ist es ein bisschen zu authentisch.

05

von 09

Bester PlayStation 2-Emulator: PCSX2

PCSX2 nutzt die Texturfilterung und das Anti-Aliasing , um PS2-Spielen ein elegantes Aussehen zu verleihen, das den meisten modernen HD-Remakes überlegen ist. Ein eingebauter HD-Videorecorder und zahlreiche Cheat-Funktionen machen PCSX2 zu einem beliebten Programm für Speedrunner. Möglicherweise möchten Sie nie wieder PS2-Spiele auf Ihrer Konsole spielen.

Was wir mögen

  • PCSX2 ist nicht nur Open Source, sondern auch für Windows, Mac und Linux verfügbar.

Was wir nicht mögen

  • Aufgrund von Softwareproblemen ist nicht jeder PS2-Titel spielbar. Siehe die Liste der unterstützten Spiele für PCSX2 .

06

von 09

Bester PlayStation 3-Emulator: RPCS3

RPCS3 ist ein beeindruckendes Programm, das sich noch in der Entwicklung befindet, aber Sie können damit Tausende von PlayStation 3-Titeln abspielen und debuggen. Die Entwickler erlangten 2017 Bekanntheit, als eine Version von  Persona 5  für RPCS3 vor der offiziellen US-Veröffentlichung des Spiels online ging.

Was wir mögen

  • Die Entwicklung für RPCS3 ist ein kollaborativer Prozess. Jeder kann den Quellcode einsehen und Beiträge leisten.

Was wir nicht mögen

  • RPCS3 richtet sich eher an Entwickler, die an der Software-Architektur der PS3 interessiert sind.

07

von 09

Bester tragbarer PlayStation-Emulator: PPSSPP

PPSSPP macht mit PSP-Spielen das Gleiche wie PCSX2 für PS2-Spiele: Es skaliert die Texturen und die Auflösung, damit alte Titel besser aussehen als auf ihren ursprünglichen Konsolen. Diese Funktion ist besonders hilfreich, da der PSP-Bildschirm so klein ist. Mit einer SD-Karte können Sie problemlos gespeicherte Daten von Ihrer PSP auf Ihren Computer übertragen.

Was wir mögen

  • Es gibt Versionen von PPSSPP für Android und iOS, wenn Sie Ihre PSP-Spiele auch unterwegs spielen möchten.

Was wir nicht mögen

  • Die portablen Versionen von PPSSPP sind möglicherweise der Windows-Version überlegen, da sie eine authentischere Erfahrung bieten.

08

von 09

Bester PlayStation Vita-Emulator: Vita3k

Vita3K ist ein unvollständiges Projekt, das es verdient, auf dieser Liste erwähnt zu werden, da es der einzige PlayStation Vita-Emulator ist, der derzeit verfügbar ist. Die Vita hat sich wahrscheinlich nicht so gut entwickelt wie die PSP, aber das hat die Spieler nicht davon abgehalten, einen PS Vita-Emulator zu entwickeln.

Was wir mögen

  • Amateurspielentwickler haben einige beeindruckende Homebrew-Spiele wie VitaQuake entwickelt, die nur auf Vita3K gespielt werden können.

Was wir nicht mögen

  • Keine kommerziellen Spiele sind mit Vita3K kompatibel.
  • Wie bei RPCS3 sind vor allem Entwickler an der Funktionsweise von PlayStation-Konsolen interessiert.

09

von 09

Bester PlayStation 4-Emulator: PCSX4

Bisher ist PCSX4 der einzige Emulator, mit dem PlayStation 4- und PS4 Pro-Spiele unter Windows oder Mac ausgeführt werden können. Warum möchtest du PS4-Spiele auf deinem PC spielen? Wenn Ihre GPU  leistungsstark genug ist, können Sie tatsächlich bessere Bildraten erzielen als mit der PS4-Konsole. PCSX4 befindet sich noch in der Entwicklung und sucht aktiv nach Mitwirkenden.

Was wir mögen

  • PCSX4 unterstützt mehrere Eingaben, sodass Sie in Ego-Shooter-Spielen mit der Maus zielen oder sogar einen Xbox One-Controller verwenden können.

Was wir nicht mögen

  • PCSX4 behauptet, „Semi-Open-Source“ zu sein, was ein Umweg darüber ist, dass Sie dafür bezahlen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.