Sollte Ihr Kind (oder Sie) Minecraft spielen?

Du bist also ein Elternteil und dein Kind hat vor kurzem angefangen, über eine Sache namens Minecraft zu sprechen . Sie haben erwähnt, dass es ein Videospiel ist und dass sie es gerne spielen würden. Sie haben mehr als wahrscheinlich viele YouTube-Videos zu diesem Thema gesehen und wissen mehr als wahrscheinlich alles darüber, aber Sie sind immer noch verwirrt. Was ist Minecraft und solltest du dein Kind es spielen lassen? In diesem Artikel werden wir diskutieren, warum Minecraft für Kinder, Jugendliche und sogar Erwachsene sehr vorteilhaft ist!

Kreativität

Einem Kind die Möglichkeit zu geben, Minecraft zu spielen, ist, als gäbe man ihm ein Buch und Buntstifte. Eine bessere Analogie wäre jedoch, ihnen Legos zu geben . Minecraft ermöglicht es Kindern, sich in einer Welt auszudrücken, die durch das Konzept des Platzierens und Entfernens von Blöcken völlig von sich aus manipuliert werden kann. Mit Hunderten von verfügbaren Blöcken zur Auswahl wird ihre Fantasie wahrscheinlich zu großartigen Orten wandern.

Die Popularität von Minecraft hat viele neue Kreationen von Spielern inspiriert und viele Möglichkeiten für neue kreative Möglichkeiten im Spiel geboten. Viele Spieler, die sich vielleicht noch nie dafür interessiert haben, ein künstlerisches Outlet zu finden, haben ungewollt einen Ort gefunden, an dem sich ihre künstlerischen Visionen entfalten können. Da Minecraft ein dreidimensionales und kein zweidimensionales Spiel ist, haben die Spieler möglicherweise Spaß daran, große Häuser, Statuen, Strukturen und viele andere Dinge zu schaffen, die ihnen einfallen könnten.

Es ist sehr vorteilhaft für ein Kind, eine Möglichkeit zu finden, sich selbst zu erschaffen und auszudrücken, auch wenn es so einfach ist, sich auszudrücken, als würde man ein kleines virtuelles Zuhause in einer Welt von Blöcken bauen. Wenn niemand Ihre Kreationen beurteilt, niemand Ihnen sagt, was Sie tun, und niemand Ihnen sagt, was Sie in Ihrer eigenen kleinen Welt können und was nicht, können Sie nur positive Ergebnisse erwarten.

Probleme lösen

Die Fähigkeit von Minecraft , Spielern bei der Lösung von Problemen zu helfen , hat sich nur erhöht, da dem Spiel immer mehr Funktionen hinzugefügt wurden. Wenn ein Spieler etwas in seinem Spiel machen möchte und nicht weiß, wie es geht, fordert Minecraft Sie auf, einen Weg zu finden, um es zu umgehen. Wenn Sie sich auf etwas konzentrieren, das Sie in Minecraft erreichen möchtenSie können wetten, dass Sie Ihr Bestes geben werden, um die Arbeit zu erledigen. Wenn Sie Ihr selbst gestecktes Ziel erreicht haben, sind Sie höchstwahrscheinlich sehr froh, dass Sie das getan haben, was Sie anfangs für unmöglich gehalten hatten. Dieses Gefühl verschlechtert sich normalerweise nicht sofort und wird wahrscheinlich jedes Mal wieder auftreten, wenn Sie Ihren Build sehen. Nachdem Sie Ihre früheren Builds gesehen haben, können Sie sich inspiriert fühlen, etwas Neues und noch komplexeres als zuvor zu erschaffen. Wenn Sie mit einem neuen Build beginnen, werden Sie wahrscheinlich die gleichen Schritte zur Lösung von Problemen durchlaufen, die bei der Erstellung des ersten Builds aufgetreten sind.

Den Spielern die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Antworten auf Probleme zu finden, bietet ein Rückgrat der Beruhigung für alle zukünftigen Probleme, auf die sie stoßen (innerhalb oder außerhalb des Videospiels). Bei der Erstellung eines neuen Builds ist es wichtig, diese Sicherheit zu haben. Sich sicher zu fühlen, Lösungen für Probleme zu finden, ist sehr vorteilhaft, insbesondere wenn reale Szenarien betroffen sind. Nachdem Sie Minecraft gespielt haben , werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihr Kind die Probleme, die es hat, logischer betrachtet. Wenn ein Spieler eine Idee für etwas in Minecraft hat , ist die Idee normalerweise vorsätzlich und geplant. Wenn Sie vorausdenken, bevor Sie etwas in Minecraft machen , können die Spieler besser verstehen, was sie in geordneter Weise tun möchten. Diese Idee des Denkens inMinecraft kann auch sehr leicht zur Lösung von Problemen in der realen Welt eingesetzt werden.

Spaß

Als Kind, Teenager oder Erwachsener kann es äußerst ärgerlich sein, etwas zum Genießen zu finden. Für viele Menschen bieten Videospiele eine unmittelbare Form von Spaß und sind eine großartige Möglichkeit, Zeit zu verbringen. Im Gegensatz zu den meisten Videospielen neigt Minecraft dazu, sich zu unterscheiden. In der Regel haben Videospiele ein Endziel oder ähnliches. Während Minecraft ein „hat Ende “, ist es völlig optional. Minecraft hat kein vorbestimmtes Ziel, das vom Videospiel selbst festgelegt wird. Alle Ziele in Minecraft werden vom Spieler alleine gesetzt. In Minecraft gibt es keine Quelle, die Ihnen sagt, was Sie können und was nicht.

Der Umstand, dass Ihnen kein Unternehmen genau sagt, wie Sie das Spiel genießen können, gibt den Spielern die Freiheit, Minecraft auf ihre eigene Weise zu erleben . Den Spielern die Möglichkeit zu geben, sich in ihrer eigenen kleinen Welt zu verlieren, lässt Kreativität durchscheinen und demonstriert ihre Fähigkeiten durch ihre verschiedenen Kreationen. Die Kraft, die Minecraft besitzt, wenn es darum geht, eine Person sich amüsieren zu lassen, während sie das tut, wonach sie sich fühlt, ist extrem groß. Die Art und Weise, wie man einer Person sagt, was zu tun ist, macht ein Videospiel die meiste Zeit lästiger als eine Erfahrung. Während es vielen Spaß macht, einen Weg zu finden, dem sie in Videospielen folgen können , habe ich in meinen vielen Jahren mit Minecraft noch keine einzige Beschwerde darüber gehört, dass es nicht an der Leitung eines Spielers liegt.

Lindert Stress

Vor einiger Zeit haben wir in einem früheren Artikel diskutiert, warum Minecraft ein so entspannendes Videospiel ist . Von der Möglichkeit, dem täglichen Leben zu entfliehen, über einen endlosen Sandkasten, in dem man Abenteuer erleben kann, bis hin zu der Möglichkeit, alles zu erschaffen, was man will, und vielen weiteren Gründen bringt Minecraft uns irgendwie Frieden. Die Fähigkeit von Minecraft , den Stress einer Person durch die verschiedenen Spielelemente, die es bietet, zu lindern, ist unglaublich.

Minecraft wurde im Wesentlichen so entwickelt, dass es genau das ist, was Sie vom Videospiel erwarten. Es wird immer inspirierend sein, ein Videospiel in einer beliebigen idealen Spielweise zu erleben. Diese Freiheit ermöglicht es den Spielern, sich wohl zu fühlen und zu wissen, ob sie eine intensivere Art von Erfahrung oder eine verlangsamte und friedliche Erfahrung wünschen. Die Option, diese zu ändern, ist nur ein paar Klicks entfernt. Die umfangreichen Anpassungsoptionen von Minecraft sind ein klares Plus, wenn es darum geht, ein gewünschtes Spielerlebnis zu schaffen. Die Suche nach dem perfekten Weg, Minecraft zu erleben, ist ein wesentlicher Faktor, um den Stress beim Spielen zu reduzieren. Wenn das Spiel nicht Ihren Erwartungen entspricht, gibt es höchstwahrscheinlich eine Modifikation, die eine erweiterte Spielsitzung ermöglicht.

In Schulen verwendet

Wenn Sie noch nicht davon überzeugt sind, dass Sie Ihrem Kind erlauben sollten, Minecraft zu spielen , kann dies Ihr Interesse wecken. Im Jahr 2011 wurde MinecraftEDU für die Öffentlichkeit freigegeben. Der sehr beliebte Mod wurde sofort von Schulen auf der ganzen Welt bemerkt. Die Lehrer bemerkten, dass MinecraftsFähigkeit, das Lernen eines Kindes zu beeinflussen, viel größer war als erwartet. In vielen Klassenräumen gehörte das Lernen mit Bleistift und Papier der Vergangenheit an. Ausbilder in Schulen begannen, Schüler in Minecraft durch berühmte Städte unserer realen Welt zu führen . Die Lehrer begannen auch, verschiedene andere Grundstudien zu unterrichten.

Nachdem die Popularität von MinecraftEDU zugenommen hatte, gerieten Mojang und Microsoft in Aufruhr. Aufzukaufen MinecraftEDU so schnell sie konnten, Microsoft und Mojang angekündigt Minecraft: Education Edition. Dies wäre das erste offiziell lizenzierte Minecraft- Spin-off-Videospiel, das sich dem Unterrichten widmet.

Vu Bui, COO von Mojang, erklärte: „Einer der Gründe, warum Minecraft so gut in den Unterricht passt, ist, dass es ein gemeinsamer, kreativer Spielplatz ist. Wir haben gesehen, dass Minecraft die Unterschiede in Lehr- und Lernstilen und Bildungssystemen auf der ganzen Welt überwindet. Es ist ein offener Raum, in dem Menschen zusammenkommen und eine Lektion für fast alles aufbauen können. “

Abschließend

Während viele Eltern widersprüchliche Ansichten darüber haben, ob Videospiele in einem Haushalt erlaubt sein sollten oder nicht, betrachten Sie Minecraft als Spielzeug. Minecraft ist im Wesentlichen ein Spielzeug für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Geschlechts. Die Fähigkeit, etwas Neues zu lernen, die Möglichkeit zu haben, Ihre eigene Welt zu manipulieren, Ihre Ideen in Form von virtuellen Blöcken zum Leben zu erwecken und vieles mehr sollte Sie dazu inspirieren, Ihrem Kind die Möglichkeit zu geben, einen neuen kreativen Weg einzuschlagen. Wenn überhaupt, sollte die Fähigkeit, all diese verschiedenen Dinge zu tun, Sie dazu inspirieren, es mit Ihrem geliebten Menschen (oder mit sich selbst) zu versuchen.

Minecraft wird von Tag zu Tag stärker und hat eine sehr positive Community, die Ihr Kind erleben lässt. Die Community von Minecraft umfasst viele verschiedene Ideen. Menschen jeden Alters lieben es, Minecraft zu erleben , unabhängig davon, ob die Community, in der sie sich befinden, auf Servern basiert, auf denen Ihr Kind mit anderen Menschen online spielen kann, auf YouTube-Videos und vielem mehr. Die Popularität von Minecraft nimmt in den Schulen immer mehr zu, was eine großartige Möglichkeit darstellt, Freundschaften mit anderen Schülern zu schließen.

Lassen Sie Ihr Kind unbedingt Minecraft ausprobieren und erleben , da es möglicherweise eine Leidenschaft findet, von der es keine Ahnung hatte. Für viele wurden künstlerische Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sie möglicherweise noch nie ausprobiert haben, aufgrund von Minecraft gefunden . Ständig von manipulierbaren Umgebungen umgeben zu sein, gibt den Spielern das Gefühl, die Kontrolle darüber zu haben, was in ihrer virtuellen Sandbox passiert. Mit Minecraft können Sie Blöcke brechen, Mobs bekämpfen, durchdachte Strukturen und Maschinen schaffen, verschiedene pädagogische Elemente erlernen und vieles mehr .

Haben Sie keine Angst, Ihrem Kind dabei zu helfen, Schritte in Richtung eines neuen Abenteuers beim Lernen zu unternehmen, seine künstlerische Leidenschaft zu finden oder einen Weg zu finden, um seinen Stress abzubauen. Der Einfluss von Minecraft auf Ihr Kind könnte der nächste Schritt sein, um es zu inspirieren, sich auf eine Weise zu verbessern, wie sie es sich vielleicht nie vorgestellt haben. Wenn Sie überhaupt besorgt sind oder sich auf dem Zaun befinden, Ihrem geliebten Menschen zu erlauben, sich diesem Videospiel hinzugeben, verstehen Sie, dass Millionen von Menschen Minecraft seit seiner ersten Veröffentlichung gespielt und geliebt haben . Seien Sie aufgeschlossen und probieren Sie das Videospiel vielleicht selbst aus. Sie haben keine Ahnung, welche kleinen (oder großen) Auswirkungen dies auf Sie haben könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.